Orthopädie

Im Mittelpunkt stehen Klienten aller Altersgruppe, die aufgrund von angeborenen, durch Unfällen verursachten oder durch chronische Erkrankungen hervorgerufene Funktionsstörungen im Stütz-und Bewegungsapparat in ihrer Selbständigkeit und Handlungsfähigkeit beeinträchtigt sind.

Die Beweglichkeit soll wiederhergestellt, die Muskulatur gekräftigt, die Koordination verbessert uns die Sensibilität normalisiert werden.

Ergotherapie ist angezeigt bei Patienten mit:

  • Verletzungen der Knochen, Muskeln, Sehnen und Nerven

  • Rheumatologischen Erkrankungen

  • Arthrose: Rhizarthrose, Heberden-/ Bouchardarthrose

  • Sensibilitätsstörungen

  • Lähmungen, Nervenschäden

  • Carpaltunnel Syndrom

  • Handverletzungen

© 2018 by Fabian Gede